Schon bald stehen die Sommerferien vor der Tür
Die Einteilung für das nächste Halbjahr ist fertig und die Bestätigungen werden in den nächsten Tagen versendet. Die regelmässigen Kurse sind bis zu den Sportferien ausgebucht. Ich freue mich darauf und danke Euch für Euer Vertrauen.

Wir freuen uns auf Euren Besuch in unserem Hoflädeli
Die Erntezeit und das damit verbundene Verarbeiten der feinen, frischen, saisonalen Früchten und Beeren hat begonnen. Die Endprodukte davon findet Ihr in unserem Lädeli. Mit Liebe und Herzblut stellen wir verschiedene Sirupe, Gelees und Konfis her.
Unser hofeigenes Urdinkelmehl und die gesunden Hörnli und Müscheliteigwaren von meinem Mami kann man immer im Lädeli beziehen.

Das Fleischsortiment hat sich stetig erweitert. So findet man Salami, Schüblig und Mostbröckli, sowie auch das Ein oder Andere Stück für auf den Grill. Die Säuli dürfen Ihr Leben in ihrer grossen Familie auf dem Feld geniessen und werden in unserer Dorfmetzg geschlachtet. Meine Brüder räuchern das Fleisch im eigenen, selbstgebauten Räucherofen. Das gefrorene Rindfleisch in vielen Variationen ist auch sehr empfehlenswert. Unsere Munis werden nach den Richtlinien IP Suisse gehalten und werden nach einem sehr kurzen Transportweg in der kleinen Metzgerei Buch am Irchel geschlachtet.

Bei unseren Hühnern kam mehrmals mitten am Tag der Fuchs auf Besuch. Beim ersten Zusammentreffen zwischen dem Waldtier und unseren Hennen, mussten wir 12 tote Hühner auf der Wiese zusammensuchen. Möglichst schnell haben unsere Männer einen neuen Zaun gebaut und nun hoffen wir, dass der Fuchs keinen Weg mehr in unser Hühnergehege findet. Die fleissigen, lieben Hennen schenken uns jeden Tag über 30 Eier für unser Lädeli.

Das Gemüse in unserem Gemüsegarten gedeiht und wir dürfen mit viel Freude leckeres, frisches Gemüse ernten. Auch für Euch ist der Gemüsegarten offen, schlendert durch die Beete und erntet, was Euch „gluschtet“. Beim erntereifen Gemüse hat es Täfeli.

Weitere 4 herzige Kücken sind geschlüpft
Während die ersten 2 Kücken zu kleinen Hühner herangewachsen sind, schlüpften weitere vier weisse Kücken.