Der Frühling ist da und ich möchte Euch gerne von den ein oder anderen News berichten.

In der Ponyherde sind zwei neue Pensionsponys eingezogen. Herzlich willkommen Nabü und Lord.
Alle Herden sind wieder komplett, wir dürfen 26 Ponys und Pferde ein zu Hause bieten.

Togy hat sich langsam eingelebt, eingearbeitet und ist ab heute mit der kompletten Ausrüstung als Reitpony ausgerüstet. Er darf bald in den Kinderreitstunden starten.

Die Frühlingsferienbestätigungen sind versendet. Ausserdem bin ich mitten in der Planung für das nächste Halbjahr. Die Daten von den Erlebnismorgen, den PonyPlausch- und Longengruppen sind bereits online. Die restlichen Daten folgen. Ausserdem sind neu die Herbstferiendaten auf der Homepage.

Bald darf ich Euch meine Mitarbeiterinnen vorstellen, mit welchen ich ab den Sommerferien ein- bis zwei Kinder mehr in die Gruppen aufnehmen und begleiten darf. Ich freue mich auf eine wertvolle, lehrreiche Zusammenarbeit und dass wir ein paar Kindern mehr ein Lächeln auf das Gesicht zaubern können.

Mein Schwiegerpapi hat Tagen im Garten verbracht und unseren Gemüsegarten perfekt und wunderschön vorbereitet.
Ein paar Beete sind schon bepflanzt. Wir freuen uns auf das frische, knackige Gemüse.

Michi, mein Mann hat ein Vordach vor den Hofladen gebaut. So soll der Hofladen im Sommer nicht so heiss werden, es hat ein Schattenplatz zum Sitzen und die Pflänzchen sind auch geschützer.

Lüge hat den Blühstreifen und eine neue Weide angesäät. Wir freuen uns auf die Blütenpracht und hoffe dass unsere Ponys noch diesen Sommer die neue Weide geniessen können.

Ich bin seit dem Herbst 2020 in der Ausbildung als Reittherapeutin und bin gespannt, was alles auf mich zukommt.